Himbeeressig selber machen mit gefrorenen Himbeeren

Aus Himbeeren kannst du dir einen leckeren fruchtigen Himbeeressig herstellen. Der fruchtige Essig passt hervorragend zu Salaten. Natürlich kannst du auch Himbeeressig selber machen mit gefrorenen Himbeeren. Wie du dir deinen eigenen Himbeeressig herstellst, zeige ich dir in diesem Artikel.

 

Zutaten für 500ml Himbeeressig

  • 500 g gefrorene oder frische Himbeeren
  • 500 ml weißer Balsamico Essig
  • 2 EL Rohrzucker

 

Zubereitung für deinen Himbeeressig

Die Himbeeren, den Balsamico Essig und den Rohrzucker in einen Topf geben und das ganze kurz aufkochen lassen. Danach kannst du den Sud mit einem Trichter in eine Flasche füllen und verschliessen. Das ganze solltest du ca. 4 Wochen an einem hellen Ort lagern, damit es ordentlich durchziehen kann. Am besten schüttelst du die Flasche jeden Tag einmal, damit sich die Himbeeren gut verteilen. Den richtigen Zeitpunkt, Wenn der Himbeeressig fertig ist, erkennst du wenn die Himbeeren ihre Farbe verloren und an den Essig abgegeben haben. Nun musst du den Sud durch ein Sieb filtern und den fertigen Himbeeressig füllst du dann in ein geschlossenen Gefäß. Der Essig ist nun für mehrere Monate haltbar, wenn du ihn kühl lagerst.

 

Dieses Himbeeressig selber machen mit gefrorenen Himbeeren Rezept ist nun wirklich einfach. Du kannst anstatt der Himbeeren natürlich auch andere Früchte verwenden. Probiere es einfach aus…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*